So wurde am 1. Dezember 2019 in Großglattbach und Iptingen gewählt

 

Kirchengemeinderat Großglattbach

Wahlberechtigte: 679

Abgegebene Stimmen: 240

Gültige Stimmen: 238

Ungültige Stimmen: 2

 

Wahlbeteiligung: 35,34 %

Buck, Celine 284 Stimmen
Hauser, Werner 
259 Stimmen
Kölle, Carla 
181 Stimmen
Kretschmer, Jutta
199 Stimmen
Langenstein Volker 339 Stimmen
Schwarz, Simeon  
196 Stimmen
Träger, Stefanie  
185 Stimmen

 

 

Kirchengemeinderat Iptingen

Wahlberechtigte: 487

Abgegebene Stimmen: 129

Gültige Stimmen: 128

Ungültige Stimmen: 1

 

Wahlbeteiligung: 26,49 %

 

Gühring, Artur
091 Stimmen
Hafner, Brigitte 146 Stimmen
Klisa, Petra
142 Stimmen
Kohler, Brigitte
131 Stimmen
Nieradzik, David 107 Stimmen

 

Die Kirchengemeinden danken allen Kandidatinnen und Kandidaten sowie allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, die diese Wahl möglich gemacht haben.

 

Einsetzung am 12. Januar 2020

Die neuen Kirchengemeinderäte werden am 12. Januar 2020 im Gottesdienst in ihr Amt eingeführt, in Iptingen in der Margaretenkirche um 9.30 Uhr und in Großglattbach in der Markuskirche um 10.30 Uhr.

 

Wahl zur Landessynode

 

In Großglattbach

Abgegebene Stimmen:      227

Ungültige Stimmen:                4

Wahlbeteiligung.                 33,43 %

 

Theologen:

1. Dr. Lukas Lorbeer                         98 Stimmen

2. Matthias Hanßmann                  122 Stimmen

 

Laien:

1. Gerhard Keitel                               80 Stimmen

2. Albrecht Noller                              58 Stimmen

3. Matthias Bredemeier                   63 Stimmen

4. Ulrich Hirsch                                 98 Stimmen

5. Dorothee Knappenberger         132 Stimmen

 

 

In Iptingen

Abgegebene Stimmen:      119

Ungültige Stimmen:                6

Wahlbeteiligung.                 24,43 %

 

Theologen:

1. Dr. Lukas Lorbeer                       67 Stimmen

2. Matthias Hanßmann                  46 Stimmen

 

Laien:

1. Gerhard Keitel                             51 Stimmen

2. Albrecht Noller                             41 Stimmen

3. Matthias Bredemeier                  42 Stimmen

4. Ulrich Hirsch                                37 Stimmen

5. Dorothee Knappenberger         48 Stimmen

 

 

 

Abstimmung im Wahlbezirk Mühlacker-Vaihingen/Enz

In der Wählerliste des Wahlkreises sind

insgesamt aufgenommen 50.951 Kirchengemeindeglieder

abgestimmt haben 13.360 Kirchengemeindeglieder

Von den 37.364 abgegebenen gültigen Stimmen haben erhalten:

 

Als Laien:

Gerhard Keitel                     5.381 Stimmen

Albrecht Noller                     4.042 Stimmen

Matthias Bredemeier          3.977 Stimmen

Ulrich Hirsch                        5.193 Stimmen

Dorothee Knappenberger 6.266 Stimmen

 

 

Als Theologen:

Dr. Lukas Lorbeer               6.198 Stimmen

Matthias Hanßmann          6.307 Stimmen

 

 

Gewählt als Laien

1. Dorothee Knappenberger

2. Gerhard Keitel

 

Gewählt als Theologe

1. Matthias Hanßmann

 

Als Ersatzmitglieder sind in der folgenden Reihenfolge als gewählt zu betrachten:

Als Laien 1. Ulrich Hirsch; 2. Albrecht Noller

Als Theologen 1. Dr. Lukas Lorbeer

 

 

So wurde in Württemberg gewählt